Mehrtagesfahrten

Hier finden Sie unsere Mehrtages-, Rund- und Städtereisen.

Anzeigen...

Reiseübersicht

Willkommen an Bord!
Erleben Sie die Vielfalt unserer Ein- und Mehrtagesreisen.

Anzeigen...

Tagesfahrten

Hier finden Sie unsere Tagesfahrten, Musicals und Märkte

Anzeigen...

Apfelblüte in Südtirol



 
 
 
Alle Reisen in der Übersichtsliste

    Leistungen:

    • Fahrt im modernen Reisebus

    • 4x Übernachtung

    • 4x Frühstücksbuffet

    • 4x Abendessen (4-Gang-Menü) im Hotel

    • 3x deutschsprachige Reiseleitung für Ausflüge am 2., 3. und 4. Tag mit Stadtführungen in Meran, Bozen und Trient

    • Eintritt Gärten von Trauttmannsdorff

    • Fahrt mit der Kabinenbahn und Nostalgiebahn auf den Ritten

    • Besuch der Erdpyramiden

    • Aufenthaltssteuer

    • Reiserücktrittskostenversicherung Basisschutz

    Unterbringung:

    Hotel Markushof Auer

    Das 3-Sterne Hotel liegt im Zentrum von Auer an der Weinstraße, zwischen dem Kalterer See und den Dolomiten. Der gepflegte Garten mit durch Solaranlage beheiztem Schwimmbad, die sonnige Liegewiese und eine große überdachte Terrasse laden zum Verweilen ein. Sie übernachten in Doppelzimmer Deluxe mit Dusche/WC, Fön, Safe, TV und Telefon. Das Hotel verfügt über zwei Lifte und ein Restaurant.

    Stornostaffel C, MTZ:20, Reiseabsage bis 5 Tage vorher, EU-Bürger müssen einen gültigen Perso oder Reisepass mitführen.

Südtirol - das sind schneebedeckte Bergzinnen, blühende Apfelbäume, einsame Bauernhöfe, faszinierende Natur, deftige Küche und gastfreundliche Menschen. In Südtirol scheint der Frühling früher dran zu sein als anderswo. Bereits im März beginnt die Apfelblüte in Südtirol und verwandelt die Täler in ein prächtiges weiß-rosa Blütenmeer. Im Regelfall startet die Apfelblüte in den niedrigeren, geschützteren Regionen bereits Ende März und kann in den höheren Lagen bis Anfang Mai dauern. Wann genau die Apfelblüte tatsächlich beginnt, hängt von der Strenge des Winters ab.

1. Tag: Anreise Südtirol

Anreise nach Südtirol zu Ihrem Urlaubshotel Markushof. Das familiengeführte Hotel liegt im Zentrum von Auer an der Südtiroler Weinstraße. Zimmerbezug. Abendessen im Hotel. Übernachtung.

2. Tag: Meran - Gärten von Schloss Trauttmannsdorff

Nach dem Frühstück fahren Sie in Begleitung Ihrer Reiseleitung nach Meran mit seinem bezaubernden "Belle-Epoque-Flair" . Bei Ankunft unternehmen Sie mit der Reiseleitung einen Stadtspaziergang und entdecken die malerische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen und die herrliche Promenade mit dem im Jugendstil erbaute Kurhaus. Danach haben Sie freie Zeit, um die Kurstadt in Eigenregie zu erkunden. Am Nachmittag besuchen Sie die Gärten des Sissi-Schlosses Trauttmansdorff. Auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters mit einem Höhenunterschied von 100m erleben Sie die frühlingshafte Blütenpracht verschiedenster Pflanzen aus aller Welt. Das Panorama dazu bilden rundum die schneebedeckten Gipfel der Dreitausender. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel. Übernachtung.

3. Tag: Bozen - Ritten - Erdpyramiden Südtiroler Weinstraße

Heute besuchen Sie mit Ihrer Reiseleitung zunächst die Landeshauptstadt Bozen. Eingebettet zwischen Rebhügeln und Obstgärten liegt die Stadt in einem Talkessel. Bei einem informativen Rundgang mit Ihrem Reiseleiter bestaunen Sie die filigrane Kuppel des Doms aus dem 16. Jahrhundert, welcher bis heute Wahrzeichen der Stadt ist. Ins Mittelalter versetzt fühlt man sich in der Altstadt. Die gotischen Arkaden, "Lauben" genannt, sind seit 800 Jahren das Einkaufszentrum der Stadt. Danach haben Sie freie Zeit für eigene Erkundigungen. Im Anschluss Fahrt von Bozen mit der Kabinenbahn nach Oberbozen und danach Fahrt mit der nostalgischen Schmalspurbahn nach Klobenstein zum sonnigen Hochplateau des "Ritten" . Von hier aus fahren Sie mit unserem Bus zum Spögler, von wo aus Sie dann einen ca. 20-minütigen Spaziergang zu den höchsten und formschönsten Erdpyramiden in Europa unternehmen. Mit unserem Bus geht es dann zurück nach Bozen und über die Südtiroler Weinstraße zum Hotel. Abendessen im Hotel. Übernachtung.

4. Tag: Nonstal - Trient

Ihr heutiger Ausflug mit Ihrem Reiseleiter führt Sie ins Trentino. Über den Gampenpass, der das Etschtal mit dem Nonstal verbindet, erreichen Sie das Nonstal. Bekannt ist das Tal für seine schmackhaften Äpfel aus hohen Lagen und seinen Obstplantagen. Im Frühjahr kann man hier blühende Apfelbäume bewundern. Bekannt ist dieses Tal auch für seine reizvolle Landschaft voller Wälder, Wiesen, Berggipfel und wegen seiner zahlreichen Seen. Sie lernen den Giustinastausee mit der höchsten Staumauer Italiens kennen und über St. Michele erreichen Sie Trient, die Hauptstadt des Trentinos mit Blick auf die Brenta Dolomiten. Bei einem kleinen Stadtrundgang lernen Sie die Sehenswürdigkeiten von Trient kennen. Der prächtige Dom, die breite Via Belenzani, die schönste Straße der Stadt, gesäumt von stattlichen Palästen, werden Sie begeistern. Rückfahrt zum Hotel nach Auer. Abendessen im Hotel. Übernachtung.

5. Tag: Rückreise

Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an. Unterwegs Stopp an Raststätten.

Reisedaten
TerminMi. 10.04.19 bis So. 14.04.19
   
Doppelzimmer lt. Ausschreibung549,00 €
Einzelzimmer lt. Ausschreibung629,00 €
 
Zustiege zum Bus
OrtHaltestelleDatumZeit  
Bad MergentheimAltstadt Mitte10.04.2019
HardheimPost10.04.2019
KülsheimBüro Seitz10.04.2019
TauberbischofsheimWörtplatz10.04.2019
WertheimBahnhof (ZOB)10.04.2019

Je nach Fahrtstrecke und Wohnorten der Reisenden legen wir individuell die Zustiegsstellen fest.

Einen unverbindlichen Zustiegswunsch können Sie in der Buchung mitteilen.
zur Buchung
Go to top