Das ist Wales!



Alle Reisen in der Übersichtsliste

    Leistungen:

    • Fahrt im modernen Reisebus

    • Nachtfähre Rotterdam/Zeebrügge - Hull, Innenkabinen mit Etagenbett

    • 1x Abendessen an Bord

    • 1x Frühstück an Bord

    • Nachtfähre von Harwich - Hoek van Holland, Innenkabine mit Etagenbett

    • 1x Abendessen an Bord

    • 1x Frühstück an Bord

    • 2x Übernachtung in Caernarfon

    • 3x Übernachtung in Llandrindod Wells

    • 5x walisisches Frühstück

    • 5x Abendessen

    • Eintritt Conwy Castle

    • Bahnfahrt Mountain Railway

    • Bahnfahrt Vale of Rheidol

    • Durchgängige Reiseleitung vor Ort

    Hotelbeschreibung:

    Fähre:

    Die Fähren der P&O und Stena Line verfügen über Kabinen mit Etagenbetten,über ein Restaurant und eine Bar.

    15. - 17.10.2022

    Celtic Royal Hotel, Caernarfon, 3 Sterne

    17. - 20.10.2022

    Metropole Hotel, Llandrindod Wells, 4 Sterne

    Stornostaffel D, MTZ:20, Reiseabsage bis 5 Tage vorher, EU-Bürger müssen einen gültigen Perso oder Reisepass mitführen.

Wales boomt und dennoch haben viele Menschen noch immer wenige bis gar keine Bilder im Kopf, wenn sie an dieses kleine Land im Westen Großbritanniens denken. Dabei besticht "Cymru" , wie es in der Landesprache heißt, durch entzückende Ortschaften, über 640 uralte Castles, kulinarische Genüsse und eine atemberaubende Landschaft. Wenn Sie dieses einmalige Fleckchen Erde selbst erlebt haben, werden Sie Ihren Freunden vorschwärmen können. "Das ist Wales" .

1. Tag: Anreise Rotterdam/Zeebrügge

Über die Autobahn erreichen Sie den Hafen von Rotterdam oder Zeebrügge. P&O begrüßt Sie an Bord eines der komfortablen Fährschiffe zur nächtlichen Überfahrt nach Hull. Bestaunen Sie vom Deck aus das gekonnte Ablegemanöver der eingespielten Crew. Abendessen an Bord. Vielleicht üben Sie sich an der Bar schon einmal im "Iechyd da", dem walisischem "Prost"? Genießen Sie eine Minikreuzfahrt bei netter Abendunterhaltung mit Live-Musik und kleinem Casino. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Hull - Chester - Nordwales

Frühstück an Bord. Nach der Ausschiffung in Hull lernen Sie heute Ihren Reiseleiter für die nächsten Tage kennen. Vorbei an Manchester erreichen Sie die mittelalterliche Stadt Chester mit normannischer Kathedrale und den Chester Rows - beeindruckend großen Fachwerkhäusern mit Fußgängergalerie und zahlreichen Geschäften. Kurz hinter Chester passieren Sie die englisch-walisische Grenze. In Conwy, einem lieblichen Städtchen mit Fischerhafen, besichtigen Sie die mächtige Schlossruine, seit 1986 UNESCO-Kulturdenkmal. Je nach Zeit machen Sie noch einen Abstecher in den Küstenurlaubsort Llandudno. Lassen Sie sich auf der Promenade die frische Brise um die Nase wehen! Abendessen und Übernachtung in Caernarfon.

3. Tag: Ausflug Caernarfon und Mount Snowdon

Nach dem Frühstück Besichtigung der Stadt Caernarfon, bekannt durch ihr massives, edwardianisches Castle. Hier wurde Prinz Charles 1969 zum Prince of Wales gekrönt. Die wunderschöne Landschaft von Nordwales lernen Sie während einer Rundfahrt kennen. Im Norden von Wales nimmt der Snowdonia-Nationalpark eine beeindruckende Fläche von 2.170m² ein. Die geschützte Region besticht durch ihre natürliche Schönheit und Vielfalt. Spektakulär sind hier vor allem die mächtigen Bergketten, die die grünen Flächen durchziehen. Etwa 26.000 Menschen leben hier von Forstund Landwirtschaft. Der Tourismus ist ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region. Snowdonia ist nicht nur eine Hochburg für die walisische Sprache und Kultur, auch die landschaftliche Schönheit ist herausragend. Wenn die Berge im Snowdonia-Nationalpark mystisch aus dem schweren Nebel herausragen, liegen alte keltische Mythen undLegenden in der Luft. In Llanberis steigen Sie im Rahmen Ihrer Entdeckungstour in die Snowdon Mountain Railway. Die Zahnradbahn bringt Sie sogar bis auf den über 1000 Meter hohen Gipfel des Berges. Abendessen und Übernachtung in Caernarfon.

4. Tag: Nordwales - Mittelwales

Nach dem Frühstück verlassen Sie Caernarfon und durchqueren die traumhafte Landschaft des Snowdonia National Park. Als nächstes steht die Halbinsel Lleyn auf Ihrem Programm: Lleyn, die hinter den rauen Gipfeln des Snowdonia Nationalparks zwischen der Irischen See und der Cardigan Bay versteckt liegt, besticht durch ihren besonderen Charme und wilde, unberührte Natur. Am Nachmittag erreichen Sie Llandrindod Wells, welches an die Zeiten Queen Victorias erinnert, als die Stadt ein exklusiver Kurort war. Prachtvolle Villen aus Backstein prägen das Stadtbild. Hier beziehen Sie Ihr Hotel für die nächsten 3 Nächte. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Bücherdorf Hay-on-Wye und Brecon Beacons

Nach dem Frühstück gehen Sie auf Erkundungstour. Durch das malerische Wye Valley erreichen Sie das kleine Grenzstädtchen Hay-on-Wye, das erste und größte Bücherdorf der Welt. An die 40 Antiquariate sind hier zu finden, die bis unter die Decke "vollgestopft" sind. Egal wo man hinschaut - hier dreht sich einfach alles um Bücher, was den Ort zu einer Pilgerstätte für Lesebegeisterte aus aller Herren Länder gemacht hat. Danach möchten wir Ihnen den Brecon Beacons National Park vorstellen. Er besticht durch eine atemberaubende Schönheit. Das riesige unberührte Gebiet besitzt grüne Hügellandschaften, glitzernde Wasserfälle und spannende Höhlen. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Llandrindod Wells. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Stauseen, Devil's Bridge und Aberystwyth

Nach dem Frühstück steht heute als erstes das Elan Valley mit spektakulären Stauseen auf dem Programm, deren Wasser u.a. die Stadt Birmingham versorgt. Nach einer Fahrt durch die grünen Wälder erreichen Sie Devil's Bridge. Der Fluss Mynach fließt durch eine tiefe Schlucht, in der sich eine beeindruckende Kette von Wasserfällen gebildet hat. Hier startet auch der historische Dampfzug der Vale of Rheidol Railway in das viktorianische Seebad und die heutige Universitätsstadt Aberystwyth. Nach einem Spaziergang entlang der weitläufigen Promenade geht es zurück nach Llandrindod Wells. Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Mittelwales - Harwich

Nach dem Frühstück fahren Sie ins englische Stratford-upon-Avon, die Geburtsstadt William Shakespeares. Fachwerkhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert und der Fluss Avon prägen das Bild. Je nach Zeit haben Sie die Möglichkeit das Geburtshaus des weltberühmten Dichters gegen Mehrpreis zu besichtigen. Anschließend Weiterfahrt nach Oxford. Die etwa 150.000 Einwohner zählende Universitätsstadt besticht mit alten Gemäuern der traditionsreichen Colleges und reizenden Gartenanlagen. Sie umfahren London und fahren in Richtung Harwich. Einschiffung auf die Nachtfähre, Abendessen an Bord und Überfahrt nach Hoek van Holland. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

8. Tag: Hoek van Holland - Rückreise

Nach dem Frühstück an Bord Ausschiffung im Hafen von Hoek van Holland. Mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck geht es in die Heimat.

Reisetermin 14.10.2022 bis 21.10.2022
TerminFr. 14.10.22 bis Fr. 21.10.22
1-Bett Außenkabine/Einzelzimmer (Hotel) lt. Ausschreibung1599,00 €
1-Bett Innenkabine/Einzelzimmer (Hotel) lt. Ausschreibung1554,00 €
2-Bett Außenkabine/Doppelzimmer (Hotel) lt. Ausschreibung1394,00 €
2-Bett Innenkabine/Doppelzimmer (Hotel) lt. Ausschreibung1369,00 €
zur Buchung
   
 
Zustiege zum Bus
OrtHaltestelleDatumZeit  
Bad MergentheimAltstadt Mitte14.10.2022
HardheimPost14.10.2022
KülsheimBüro Seitz14.10.2022
TauberbischofsheimWörtplatz14.10.2022
WertheimBahnhof (ZOB)14.10.2022

Je nach Fahrtstrecke und Wohnorten der Reisenden legen wir individuell die Zustiegsstellen fest.

Einen unverbindlichen Zustiegswunsch können Sie in der Buchung mitteilen.